Schweizer Bauer

cover_terroir_2020

EINHEIMISCH GENIESSEN 2020


couv_agri20_all

AGROTOURISMUS - 2020

Konsultieren

cover_terroir

EINHEIMISCH GENIESSEN

Konsultieren

couv

AGROTOURISMUS - 2019

Konsultieren

cover_terroir_2020

Was unser Land kulinarisch zu bieten hat

«Das Gute liegt so nah.» Gerade im Sommer 2020, in dem Ferien im eigenen Land grossgeschrieben wurden, hat man diesen Satz überall gehört. Mittlerweile ist er ziemlich überstrapaziert. Und doch passt er auch zum Thema «einheimisch geniessen» wie kein anderer.
Gibt es etwas Schöneres, als eine Region kennenzulernen und zu geniessen, was dort so nah liegt? Was dort wächst, was Landwirte anbauen oder züchten, was Köchinnen, Bäcker, Metzgerinnen und Käser verfeinern. Eine Treberwurst im winterlichen Weinkeller am Bielersee etwa, ein Fondue mit Tête de Moine im jurassischen Bauernhaus, ein Riesling-Silvaner in den lieblichen Schaffhauser Reben. Das alles erfreut Gaumen und Herz.
Gleichzeitig steigert der Genuss regionaler Produkte das Verständnis für eine Gegend. Man kommt in Kontakt mit den Einheimischen, die sich der Herstellung lokaler Köstlichkeiten verschrieben haben, man unterstützt sie und bringt Wertschöpfung in ihre Region. Zudem werden nachhaltig produzierte Lebensmittel gefördert.
Mit der Beilage, die der «Schweizer Bauer» zusammen mit dem Westschweizer Magazin «Terre&Nature» realisiert hat, zeigen wir Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, wo Sie wahre Genussmomente erleben können. Wussten Sie etwa, dass die Romandie ein richtiges Gourmetparadies ist, in dem es nicht nur Saucisson und Wein, sondern zum Beispiel auch exquisites Lamm- und Bisonfleisch zu kosten gibt? Oder kennen Sie die zartsüssen Getränke der Goba AG aus dem Kanton Appenzell, den überaus köstlichen Gâteau du Vully aus der Murtenseeregion?
Des Weiteren erfahren Sie in diesem Magazin, warum immer mehr Landwirte auf Bio setzen, wie von Ueli-Hof nach ebendiesen Richtlinien Fleisch produziert wird, und wir erzählen die Geschichte der Salinen von Bex. Zudem stellen wir die Köstlichkeiten aus den Schweizer Pärken vor.
Geniessen Sie die Lektüre, und gehen Sie danach hinaus. Entdecken Sie, was unser Land kulinarisch alles zu bieten hat, denn: Das Gute liegt so nah!

Spahr Julia

Redaktorin

Test
Avertissement

Il semblerait que votre navigateur soit obsolète.

Afin de pouvoir profiter pleinement de l'expérience utilisateur de notre magazine numérique, nous vous conseillons de mettre à jour votre navigateur.