de Spaziergang zwischen Reben

AGROTOURISMUS - 2020

IN KÜRZE

Ein Blick auf die Neuheiten aus dem Agrotourismus

enbref_agri20__sommaire

NACHGEFRAGT

Der Weintourismus begeistert die Schweiz

focus_agri20__sommaire

BEGEGNUNG

Hof Gehren: Dolce Vita nach Schwyzer Art

rencontre_agri20__sommaire

Dossier

Die Schweizer Pärke: Perlen zum Entdecken

dossier_agri20__sommaire

Dossier

Die Pärke im Überblick

dossier_agri20__sommaire2

AUSGEFALLEN

Schlafen wie die Pfahlbauer

insolite_agri20__sommaire

AUSFLUGSZIELE

Unsere Auswahl von Weindestinationen

evasion_agri20__sommaire

AUSFLUGSZIELE

Spaziergang zwischen Reben

evasion_agri20__sommaire_01

AUSFLUGSZIELE

Auf den Weinrouten hoch über Sion

evasion_agri20__sommaire_03

AUSFLUGSZIELE

Wo der Blauburgunder zuhause ist

evasion_agri20__sommaire_02

AUSFLUGSZIELE

Wo Rousseau glücklich war

evasion_agri20__sommaire_04

GENUSS

Die besten Produkte aus dem Bündnerland

saveur_agri20__sommaire

ADRESSEN

250 Adressen von Höfen und Unterkünften für die Sommer- und Herbstferien (Region Genf, Genferseegebiet und Jura-Drei-Seen-Land)

bonne_agri20__sommaire2

ADRESSEN

250 Adressen von Höfen und Unterkünften für die Sommer- und Herbstferien (Region Freiburg und Region Bern

bonne_agri20__sommaire3

ADRESSEN

250 Adressen von Höfen und Unterkünften für die Sommer- und Herbstferien (Berner Oberland, Region Basel und Region Aargau)

bonne_agri20__sommaire4

ADRESSEN

250 Adressen von Höfen und Unterkünften für die Sommer- und Herbstferien (Luzern ­und Vierwaldstättersee)

bonne_agri20__sommaire5

ADRESSEN

250 Adressen von Höfen und Unterkünften für die Sommer- und Herbstferien (Region Zürich und Ostschweiz)

bonne_agri20__sommaire6

ADRESSEN

250 Adressen von Höfen und Unterkünften für die Sommer- und Herbstferien (Wallis, Graubünden und Tessin)

bonne_agri20__sommaire5

AUSFLUGSZIELE

Spaziergang zwischen Reben

 

Zwischen dem Jura und den Ufern des Neuenburgersees schlängelt sich der Weg durch die bezaubernden nordwestschweizerischen Weinbau-Dörfer. In dieser freundlichen Gegend, die von einer reichen mittelalterlichen Geschichte geprägt ist, können Weine mit Charakter verkostet werden.

Von Montagny-près-Yverdon führt der Weg durch den Weinberg von Bonvillars über Champagne und Onnens bis nach Concise. Diese Gegend ist eine der acht AOC-Weinbauregionen des Kantons Waadt. Zwischen dem Neuenburgersee und den Juraausläufern ziehen 190 Hektar Weinberge, in denen malerische Dörfer und Herrenhäuser einander folgen, mit ihrer freundlichen Atmosphäre Geniesser und Wienliebhaber an. Nach dem Rückzug des Rhonegletschers vor mehr als 10 000 Jahren haben die Moränenablagerungen zur Bildung eines Bodens beigetragen, der sich bestens für die Produktion von komplexen Weinen eignet. Heute werden hier rassige und harmonische Chasselas, Pinot noir und Gamay produziert, die für die Mineralität ihres Terroirs charakteristisch sind. Die niederschlagsarme Region profitiert auch von grosszügiger Sonneneinstrahlung und dank der Luft aus dem Jura über ein gutes Klima. Doch was wäre ein Weingut ohne das Know-how und die Gastfreundschaft seiner Besitzer, wie etwa der Domaine de la Lance, de la Brinaz oder de la Boulaz? Verpassen Sie unterwegs nicht das mittelalterliche Städtchen Grandson, seine engen Gassen und sein Schloss, eine tausendjährige alte Festung, für eine kleine Auszeit im Zeichen des Geniessens, der Natur und der Geschichte.

 

LILA ERARD

FOTOGRAFIEN: DR

WEINHÄUSCHENTOUR

Ursprünglich wurden die kleinen Weinhäuschen in den Rebbergen von den Winzern als Unterstand genutzt, um zu essen und sich vor Hitze und Kälte zu schützen. Die Winzer von Bonvillars organisieren einen Spaziergang zur Entdeckung dieser einzigartigen Unterkünfte. Vierzig Personen sind eingeladen, Weine zu verkosten und  die Geheimnisse des Weins zu entdecken. Nächste Termine: 21. und 22. August 2020.

www.cavedebonvillars.ch/la-tournee-des-capites

SCHLAFEN AUF DEM BAUERNHOF

Auf den Hügeln von Concise halten Madeleine und Pierre Marro auf ihrem zwanzig Hektar grossen Anwesen Kühe und produzieren Fleisch. Das ganze Jahr über heissen sie auch Gäste auf ihrem Bauernhof in Les Biolles willkommen. Ein Einzel- und ein Doppelzimmer bieten mit ihrer ruhigen Lage nicht nur eine erholsame Auszeit, sondern auch den idealen Ausgangspunkt zum Erkunden der Region. Morgens wird ein lokales Frühstück serviert. 

www.lesbiolles.ch

DER GESCHMACKSSCHWINDEL

Das im Jahr 2012 von Sternekoch Cédric Gigon gegründete Restaurant O’Vertige in Montagny-près-Yverdon wurde vom französischen Küchenchef Romain Lecuyer übernommen. Lokale und saisonale Produkte stehen im Fokus. Es wird eine feine Auswahl an Fisch aus dem Neuenburgersee und lokalem Fleisch angeboten. Saisonale Empfehlung: Seesaibling mit Karotten-Orangensirup oder in Kaffee geröstetes Mutrux-Kalbfleisch. Und natürlich die Waadtländer Weine.

www.o-vertige.ch

GUTE ADRESSEN 

Die Cave des Viticulteurs de Bonvillars bietet eine feine Auswahl an Weinen aus dem nördlichen Waadtland. In Grandson präsentiert das Maison des Terroirs auch lokale Produkte von Käse über Honig und Terrine bis hin zu Bricelets. Verpassen Sie nicht den Bonvillars-Trüffelmarkt am 31. Oktober 2020. Sein Organisator Frank Siffert bietet auf seinem Bauernhof La Sauvage-Raie auch verschiedene regionale Köstlichkeiten an.
www.cavedebonvillars.ch
www.terroirs-region-grandson.ch 

www.sauvageraie.ch

Publicité