de Die Schweiz neu entdecken

FREIZEIT UND AGROTOURISMUS - 2021

IN KÜRZE

Neues aus dem Bereich Freizeitaktivitäten und Agrotourismus

kurz_21_sommaire

FOKUS

Die E-Bikes erobern die Radwege

fokus_21_sommaire

DOSSIER

Das Abenteuer direkt vor der Haustür

dossier_21_sommaire

DOSSIER

Erobern Sie mit dem Mountainbike die Waadtländer Voralpen!

dossier_21_01_sommaire

DOSSIER

Im Trab und im Galopp durch die Freiberge

dossier_21_sommaire

DOSSIER

Paddeln auf dem Bielersee

dossier_21_03_sommaire

DOSSIER

In den Tiefen des Risoud-Walds

dossier_21_04_sommaire

DOSSIER

Zwischen Reben und Obstbäumen die Rhône hinauf

dossier_21_05_sommaire

DOSSIER

Von Château-d’Oex nach Jaun – ein zweitägiges Abenteuer

dossier_21_06_sommaire

AUSFLUGSZIELE

Auf in die schönsten Alpregionen der Schweiz

ausflugsziele_21_sommaire

AUSFLUGSZIELE

Voller Ehrfurcht vor den Gipfeln der Dents-du-Midi

ausflugsziele_21_01_sommaire

AUSFLUGSZIELE

Willkommen im Diemtigtal, dem Paradies für Kühe!

ausflugsziele_21_02_sommaire

AUSFLUGSZIELE

Welches Geheimnis birgt der zauberhafte Schwarzsee?

ausflugsziele_21_03_sommaire

AUSFLUGSZIELE

Appenzell im Rhythmus altüberlieferter Traditionen

ausflugsziele_21_04_sommaire

AUSFLUGSZIELE

Waadtländer Jura – Natur und Handwerkskunst

ausflugsziele_21_05_sommaire

DOSSIER

Das unverzichtbare Zubehör für Ihre Ausflüge

sehr_21_sommaire

SEHR PRAKTISCH

Fünfzehn Apps für 100?% Schweizer Sommerfeeling im Freien

sehr_21_buch_sommaire

SEHR PRAKTISCH

Mit der Familie auf Tour – ein Kinderspiel

sehr_21_velo_sommaire

SEHR PRAKTISCH

Hochwertiges Equipment für sorgenfreie Ausflüge

sehr_21_accessoires_sommaire

SEHR PRAKTISCH

Die Schweiz neu entdecken

sehr_21_app_sommaire

GUTE ADRESSEN

Gute Adressen auf Camping auf dem Bauernhof und Bergbuvetten

adressen_21_sommaire

GUTE ADRESSEN

Gute Adressen auf Hütten des Schweizer Alpen-Clubs, Schlafen im Stroh und Vermietung

adressen_21_sommaire_02

SEHR PRAKTISCH

Die Schweiz neu entdecken

 

Unsere Sachbuch-Auswahl lädt dazu ein, die Schweiz mit ihren typischen Landschaften bei einer Wanderung oder einer Velotour unter Einsatz der eigenen Muskelkraft (neu) zu entdecken. Und neben den kontemplativen Aspekten solcher Touren kommen dabei auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz.

SCHLEMMERTOUREN

Damit jeder seinen Ausflug optimal planen kann, hat Terre&Nature seinen Führer komplett aktualisiert. Diese neue Auflage ist schon die fünfte. Sie stellt über 270 Lokale vor und ist eine Fundgrube an praktischen Informationen, darunter originelle Ausflugsideen sowie Vorschläge zur Besichtigung von Natur- und Kulturstätten unweit der jeweils aufgeführten Lokale. Eine Menge Anregungen für die Geschmacksknospen, aber auch für Erlebnisse und Entdeckungstouren unter freiem Himmel.

Buvettes et auberges d’alpage de Suisse romande, Autorenkollektiv, Terre&Nature, 304 Seiten, (in französischer Sprache), 29 Fr.

ÜBER BERG UND TAL

Das Schweizer Wegenetz bietet allen Fans ausgewiesener Radwege eine immense Auswahl. Der praktische Führer passt in jede Velotasche und umfasst 43 Strecken mit einer Gesamtlänge von 3669 Kilometern quer durch die Schweiz. Manche Strecken sind für Familien geeignet, andere für Sportskanonen. Dieser Führer unterteilt sie in 118 Abschnitte inklusive Angaben zu Höhenunterschieden, Beschreibungen und einer Karte im Massstab 1:303’000. Wer würde da nicht gerne sofort in den Sattel steigen und losradeln!

Auf den schönsten Velorouten unterwegs durch die Schweiz, Hansruedi Matscher, Verlag Finkmedien, 112 Seiten, 34.50 Fr.

SCHWEIZER KONZENTRAT FÜR VELOFAHRER

Mit ihren abwechslungsreichen Landschaften ist die Schweiz ein Paradies für alle Velobegeisterte. Der 644 Seiten starke Band ist ein Konzentrat der besten Anregungen aus neun verschiedenen Führern. Zwar eignet sich dieser dicke Wälzer nicht unbedingt für unterwegs. Dafür enthält er aber unzählige Vorschläge und Streckenvariationen für alle Schweizer Regionen. Eine Einladung, um Helvetia radelnd zu erkunden!

Veloland Schweiz, Autorenkollektiv, Werdverlag, 2020, 644 Seiten, 49 Fr.

WUNDERSCHÖNE RADTOUREN

Der für seine Strassenkarten, Stadtpläne oder Reiseführer bekannte Berner Verlag Kümmerly Kümmerly+Frey ist jedem ein Begriff. Er hat insbesondere eine Reihe mit dem Titel «Veloland Schweiz» n Form kleiner Führer im Programm, die Velostrecken pro Region vorschlagen. Aus diesem umfassenden Angebot haben wir einen Veloführer ausgewählt, der 39 Touren in der ganzen Schweiz beschreibt. Neben dem Streckenverlauf gibt es eine Vielzahl nützlicher Informationen wie Höhenangaben, kleine Lagekarten, Veloverleih und nützliche Links.

Top of Switzerland, Velowandern in der Schweiz, Kümmerly+Frey, 140 Seiten, 19.80 Fr.

LEHRREICHE SPAZIERGÄNGE

Frische Luft tanken und dabei seine Neugier stillen: Themenwege spriessen im Tal und auf den Bergen wie Pilze aus dem Boden, sodass es bisweilen schwierig wird, bei dem umfangreichen Angebot den Überblick zu behalten. Dieses Werk beinhaltet die 28 interessantesten Themenwege in der Romandie. Die Wege befassen sich mit so vielfältigen Themen wie Wein, Planeten, Bienen, Eisen oder auch Energien. Zu jeder vorgestellten Route gibt es die üblichen praktischen Informationen. Die vorgeschlagenen Strecken sind leicht zugänglich und können mit der Familie oder allein erwandert werden.

Les plus beaux sentiers thématiques de Suisse romande, Creative Publishing, 246 Seiten (in französischer Sprache), 29 Fr.

ENTDECKEN DEIN LAND!

Die Vielfalt der Orte und Siedlungslandschaften der Schweiz ist beeindruckend. Der Schweizer Heimatschutz setzt sich für das gebaute Erbe sowie für wertvolle städtische und ländliche Räume ein. Der gemeinnützige Verein gibt kleine thematische Wanderführer heraus. Der dritte Band der Reihe «Heimatschutz unterwegs» nimmt uns mit von den Hügeln des Appenzellerlands über die schachbrettartigen Strassen zu  Carouge (GE). Über die mit vielen Informationen versehenen 24 Strecken können Sie eine Region erwandern und lernen gleichzeitig ihre Besonderheiten kennen und schätzen.

Durch Stadt und Dorf, Autorenkollektiv, Schweizer Heimatschutz, 28 Fr.

EIN LAND IN ALL SEINEN SCHATTIERUNGEN

Entdecken Sie die Schweiz unter einem anderen Blickwinkel. Dazu lädt uns dieses etwas andere Werk ein und führt uns vom typischen Sekundenzeiger der SBB über weitere Schweizer Besonderheiten bis hin zu den charakteristischen Schildern der Wanderwege. Schlichte Zeichnungen und minimalistische Erklärungen tragen ebenfalls zur Originalität bei. So können wir durch die Schweizer Besonderheiten wandeln, ohne dabei unsere Filzpantoffeln abzustreifen und das Haus zu verlassen.

Zwischen Rot und Weiss, Eine farbige Reise durch die Schweiz, Karen Ichters, Hadi Barkat, Verlag Helvetiq, 178 Seiten, 35 Fr.

WANDERN QUER DURCH DIE ALPEN

Unsere beiden Abenteurer von Terre&Nature haben sich wagemutig auf diese Trekkingtour quer durch die Alpen gemacht. Die Alpenüberquerung wird in 20 Etappen aufgeteilt und über 390 Kilometer verteilt. Der Wanderführer liefert alle für die Planung Ihrer Wanderung nötigen Informationen: Höhenunterschied, Wanderzeit, Kilometeranzahl und Schwierigkeitsgrad, aber auch Unterkünfte und Gasthäuser auf der Route. Das perfekte Buch für Ihre Expeditionsvorbereitung.

Via Alpina: Die Schweizer Alpen in 20 Etappen überqueren, Alexander Zelenka, Clément Grandjean, Verlag Helvetiq, 192 Seiten, 29 Fr.

PADDELN AUF SCHWEIZER GEWÄSSERN

Die Aare sollten sich Kanu- und Kajak-Begeisterte auf keinen Fall entgehen lassen. Dieser Fluss ist folglich der unbestrittene Star dieses Werks, da er sich perfekt zum Paddeln eignet. Aber es gibt noch weitere Paddelmöglichkeiten in der Schweiz. Dieser Führer präsentiert 14 weitere faszinierende Wassererlebnisse, etwa auf dem Bodensee oder dem Bielersee, dem Rhein, der Reuss, der Saane, der Rhône oder dem Tessin. Die vorgestellten Routen sind für jedermann befahrbar. Zudem werden die bedeutendsten Anbieter im Bereich Kanu und Riverrafting vorgestellt.

Kanuland Schweiz, Verlag Rossolis, 128 Seiten, 29.90 Fr.

FOTOS: DR / ADOBESTOCK

Publicité