de Die acht Herbstangebote von Slow Food Travel

EINHEIMISCH GENIESSEN – 2022

IN KÜRZE

Die neusten Regionalprodukte

In Kürze - Sommaire

FOKUS

Die Schweiz für Feinschmecker

Fokus - Sommaire

FOKUS

Merlot, die ganze Eleganz des Tessins in einer Flasche

Fokus - Merlot - Sommaire

FOKUS

Die Region Morges ist stolz auf ihre Baumnüsse

Fokus - Morges - Sommaire

FOKUS

Das Val-de-Travers ist das Königreich der Grünen Fee

Fokus - Val-de-Travers - Sommaire

FOKUS

Das Lavaux und der Chasselas sind ein aussergewöhnliches Duo

Fokus - Lavaux - Sommaire

FOKUS

Swiss Wine Gourmet oder die Liebe zur Harmonie

Fokus - Swiss Wine - Sommaire

REPORTAGE

Das Fussballstadion hat sich in einen Gemüsegarten verwandelt

Reportage - Sommaire

DOSSIER

Rindfleisch: Labels für jeden Geschmack

Dossier - Labels - Sommaire

REPORTAGE

Der Hanf von AlpenPionier wird ohne Mässigung genossen

Reportage - Chanvre - Sommaire

AUSFLÜGE

Mit Slow Food Travel in die Region eintauchen

Ausflüge - Slow Food - Sommaire

AUSFLÜGE

Das Val d’Hérens zeigt sich authentisch und warmherzig

Ausflüge - Val d'Hérens - Sommaire

AUSFLÜGE

Die Region Siders enthüllt ihre Geheimnisse und Genüsse

Ausflüge - Siders - Sommaire

AUSFLÜGE

Die acht Herbstangebote von Slow Food Travel

Ausflüge - Slow Food - Sommaire

PUBLIREPORTAGE

Treegether, eine schweizer Marke erfindet die Schokolade neu

Publireportage - Chocolat - Sommaire

GENUSS

Fondues: wagen sie das Besondere

Genuss - Fondue - Sommaire

UNSERE WAHL

Empfehlenswerte Waadtländer Weine

Unsere Wahl - Vin - Sommaire

GUTE PLÄNE

Kulinarische Spritzfahrt nach Ascona-Locarno

Gute Pläne - Escapade - Sommaire

GUTE PLÄNE

Anlässe, die Sie nicht verpassen sollten

Gute Pläne - Agenda - Sommaire

AUSFLÜGE

Die acht Herbstangebote von Slow Food Travel

 

Begeben Sie sich in luftige Höhen, um den Käsern bei der Arbeit zuzusehen, durchqueren Sie die Rhone-Ebene mit dem Fahrrad oder stossen Sie die Tür zu Orten auf, die normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind : Mit Slow Food Travel können Sie das Wallis aus der Perspektive des Terroirs entdecken.

WEILER COLOMBIRE

Nach dem Erfolg beim Publikum im letzten Jahr wird das Angebot von Slow Food Travel, das dem Weiler Colombire gewidmet ist, logischerweise auch in diesem Jahr fortgesetzt.
Eine einmalige Gelegenheit, diesen zeitlosen Ort oberhalb von Crans-Montana zu entdecken, wo sich Vergangenheit und Gegenwart um ein Ökomuseum, Workshops und ein Restaurant herum vermischen.

www.colombire.ch

GOURMET-AUSFLUG AB SIERRE

Mit dem E-Bike oder zu Fuß durch die Region Siders fahren, drei ungewöhnliche Orte entdecken, fünf lokale Weine und ein köstliches Menü aus der Region probieren: Das ist das verlockende Programm des von Siders Tourismus angebotenen Gourmet-Ausflugs. Datum und Uhrzeit nach Wahl. 99 Fr. pro Person (149 Fr. mit Miete eines E-Bikes).

www.sierretourisme.ch/offres

OBERWALLISER GENÜSSE

Begeben Sie sich auf ein Abenteuer auf der Seite von Eischoll-Unterbäch. Nach einer Seilbahnfahrt entdecken Sie das kulturelle und landwirtschaftliche Erbe der Region. Geniessen Sie einen Aperitif und ein Mittagessen aus der Region und wandern Sie mit einem Landwirt, um mehr über die Tiere zu erfahren, die auf den Höhen weiden. Samstag, 29. Oktober. 90 Fr. pro erwachsene Person (50 Fr. pro Kind).

travel@slowfood.ch, Tel. 079 575 70 73

HÉRÉMENCE, TERROIR UND NATUR

Ziehen Sie sich ein Paar Schneeschuhe an, um die Höhen zu erobern. Von Hérémence aus steigen Sie bis zur Gîte de Mandelon auf, um dort zu übernachten. Ein regionales Essen und ein Fondue auf halbem Weg stehen auf dem Menü. Daten 2023 werden noch bekannt gegeben. 275 Fr. pro Person, Schneeschuhverleih inbegriffen.

www.slowfood-travel.ch/de/products/terroir-natur-im-grande-dixencetal

IM LAND DES RACLETTE

Entdecken Sie den Herstellungsprozess des berühmten Raclette-Käses im Rahmen dieses Aufenthalts in Évolène: Übernachtungen in einer ländlichen Unterkunft, Wecken im Morgengrauen, Mithilfe beim Melken, regionales Frühstück, Begegnung mit den Eringerkühen, Wanderung, Besuch der Käserei von Les Haudères und Raclette am Holzfeuer. Daten zur Auswahl. 393 Fr. pro Person im DZ.

www.valdherens.ch

INS ANNIVIERS EINTAUCHEN

Schlüpfen Sie den ganzen Herbst über in die Rolle eines Jägers und besuchen Sie die Ausstellung «Faune en héritage», die es anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Diana d’Anniviers gibt. Genießen Sie anschließend im Hotel Beausite in Saint-Luc ein Menü mit Fleisch, das in der Region gejagt wurde. Bis Ende Oktober. 180 Fr. für zwei Personen.

www.valdanniviers.ch

WINTERLICHE DEGUSTATION

Begeben Sie sich mit Ihrem Reiseleiter auf einen Ausflug zu Fuss oder mit Schneeschuhen in die Höhen von Crans-Montana. Inmitten der Natur verkosten Sie zwei lokale Weine und eine Walliser Planchette. Noch schöner: Sie setzen auf eine Wanderung in der Abenddämmerung. Datum und Uhrzeit nach Wahl. Ab 2 Personen, 70 Fr. pro Person (15 Fr. für den Verleih von Schneeschuhen).

www.valaiswinetours.com

DAS WALLIS NACH MASS

Slow Food Travel verfügt in seinen Destinationen über ein grosses Netzwerk und organisiert massgeschneiderte Ausflüge und Entdeckungen in den Alpen an ebenso schönen wie ungewöhnlichen Orten. Ob Firmenausflug, Teambuilding oder Freundesgruppen, vertrauen Sie die Organisation Ihrer Walliser Ausflüge den Akteuren der Regionen an, um eine authentische Erfahrung zu machen.

travel@slowfood.ch, Tel. 079 575 70 73

© FOTOS SLOW FOOD TRAVEL