Schweizer Bauer

cover_terroir

EINHEIMISCH GENIESSEN


couv

AGROTOURISMUS

Konsultieren

cover_terroir

EINHEIMISCH GENIESSEN HEISST FREUDE TEILEN

Der «Schweizer Bauer» gibt zusammen mit «Terre & Nature» und dem Salon Suisse des «Goûts & Terroirs» zur Jubiläumsausstellung in Bulle FR das Magazin «Einheimisch geniessen» heraus.

Bereits vor zwanzig Jahren hatten die visionären Veranstalter der Messe erkannt, dass es für regional und lokal produzierte Lebens- und Genussmittel ein nationales Schaufenster braucht. Mit der Ausstellung konnte das grosse Angebot lokaler Spezialitäten, wo Nachahmung geschützt als AOP- oder IGT-Produkte, erstmals national sichtbar gemacht werden. Die Vielfalt und die Reichhaltigkeit sind beeindruckend. Nicht nur die Konsumenten wissen von der Produktevielfalt zu profitieren, auch Gastronomen arbeiten immer enger mit bäuerlichen Produzenten zusammen. Sie schätzen dabei das ganz gewisse Etwas,
nämlich «Goût» und «Terroir». Denn auch die Konsumenten schätzen und honorieren immer mehr regionale Produkte mit Charakter und Geschichte.

So spannt sich das unverwechselbare Sortiment an ursprungsgeschützten Produkten vom Greyerzer Alpkäse über die erst kürzlich geschützte Berner Zungenwurst und umfasst inzwischen einen bunten Strauss von über 40 einzigartigen Produkten.

Auch die Bewegung «Slow-Food» nimmt sich dieses kulturellen Erbes in Europa an. Nehmen Sie sich die Zeit und kommen Sie mit auf unsere Reise durch die Schweiz. Begegnen Sie Produzenten, die das Erbe unserer Vorfahren weiterpflegen und weitergeben mit authentischen und unverfälschten Produkten.

Profitieren Sie von den Angeboten. Besuchen Sie Events, gehen Sie z.B. an Alpabfahrten, Käse-, Wurst-, Speck- und Brotmärkte, auf Wein- und Käsewanderungen, Fondue-Fahrten, geniessen Sie herzhaft regionale Angebote und Spezialitäten in Läden, auf Höfen, Märkten und in Gastwirtschaften.

Die Schweizer Regionen haben sehr viel zu bieten. In diesem Magazin begegnet Ihnen das Greyerzerland mit Käse-, Rahm- und Fleischspezialitäten, das historische Städtchen Grandson am Neuenburgersee mit seinen Trüffeln, das Traverstal mit dem Absinth, St. Imier mit der Schaukäserei Spielhofer, das Zürcher Weinland mit überraschenden Weinspezialitäten, das Wallis
mit feinen Weinen und Egli-Filets aus Leuk und vieles mehr.

Und vergessen Sie nicht die Ausstellung «Goûts & Terroirs» in Bulle (FR) vom 30. Oktober bis zum 3. November zu besuchen.

Einheimisch geniessen heisst Freude teilen!

Rudolf Haudenschild

Geschäftsführender Chefredaktor

Inhalt

Test
Avertissement

Il semblerait que votre navigateur soit obsolète.

Afin de pouvoir profiter pleinement de l'expérience utilisateur de notre magazine numérique, nous vous conseillons de mettre à jour votre navigateur.